Willkommen beim NABU Mölln

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

 

 

Das Rotkehlchen ist Vogel des Jahres 2021

Seit 50 Jahren kürt der NABU Bundesverband zusammen mit seinem bayrischen Partner LBV den Vogel des Jahres.

Das Rotkehlchen ist der erste öffentlich gewählte Vogel des Jahres. Es hat mit einem deutlichen Abstand vor Rauchschwalbe und Kiebitz das Rennen um den Titel gemacht. Insgesamt über 455.000 Menschen beteiligten sich an der Wahl. 

Mit der Wahlbotschaft „Mehr Gartenvielfalt" hat das Rotkehlchen den Sieg eingeflogen und ist vermutlich Deutschlands beliebtester Singvogel. Wer im eigenen Garten das Beet umgräbt, der hat schnell ein Rotkehlchen an seiner Seite. Es sucht in der aufgeworfenen Erde nach Würmern, Schnecken, Spinnen und Insekten. Mit seiner orangefarbenen Brust ist der zutrauliche Vogel leicht zu erkennen. Der Gesang ist eine Abfolge hoher Töne, die in einer „perlenden“ Strophe enden.

 

 

Rotkehlchen                                                                  Foto:  NABU / H.-A. Borck

Wenn Sie mehr über diesen kleinen Sympathieträger wissen wollen,

dann klicken Sie links auf den Reiter: Vogel des Jahres.

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr